Herkunft der Forschungsgelder

DIAN wurde im Jahre 2008 mit dem Forschungstipendium U 19 AG032438 für die Washington Universität (J.C. Morris, Leiter des Forschungsprogramms) vom Nationalen Institut für Altern etabliert. Großzügige Unterstützung wurde auch durch Forschungsstipendien von einer anonymen Stiftung und von der Philantropie von F. Simmons und O. Mohan gewährt.

Die DIAN Forschungsschwerpunkte in Deutschland werden großzügig durch das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) unterstützt (DZNE Intersite Project to M. Jucker).